Abmeldung der 2. Mannschaft nicht zu verhindern

Mit dem heutigen Tag hat der SV Grün-Weiss Brieselang seine 2. Herrenmannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemeldet. Die Abmeldung deutete sich bereits mit dem Nichtantritt zu den letzten Spielen an. Ein Großteil der Spieler hat den Verein in andere Richtungen verlassen. Auch Gespräche mit Vereinen zu möglichen Spielgemeinschaften hat nicht gefruchtet. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da uns hier der Unterbau der Brandenburgligamannschaft sowie die Perspektive für unseren Nachwuchs langfristig wegbricht“, kommentiert Matthias Reer (1. Vorsitzender) die Abmeldung.

Quelle: privat

Auf- und Abstieg liegen oft zusammen

Wenn für die 1. Herrenmannschaft am kommenden Sonntag das vorerst letzte Oberligaheimspiel angepfiffen wird (14:00 Uhr gegen den SV Altlüdersdorf) wird unser Schiedsrichter Tino Stein in der kommenden Saison sicher etliche Oberligaspiele pfeifen. 

In der letzten Woche wurde seine Nominierung und der damit verbundene Aufstieg in die Oberliga vom NOFV bestätigt. Tino pfeift seit 10 Jahren und ist kontinuierlich aufgestiegen. Der diplomierte Finanzwirt begeistert sich neben dem Fußball auch für Tennis und Volleyball. Sein persönliches Highlight war die Leitung des Freundschaftsspiels zwischen dem MSV 1919 Neuruppin und dem 1. FC Union Berlin im Juni 2015 (sportbuzzer.de).

 

Neben seiner Arbeit im Lehrstab des Fußballkreises Havelland betreut er auch unsere Schiedsrichter im Verein seit diesem Jahr. Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Wir freuen uns mit Tino und wünschen ihm allzeit "Gut Pfiff".

Quelle: http://www.sportbuzzer.de

Jan Seidel pfeift Landespokalfinale

Bundesliga-Assistent Jan Seidel wird das Landespokalfinale zwischen Babelsberg 03 und FC Energie Cottbus (Montag, 21. Mai, 17 Uhr, Karl-Liebknecht-Stadion) pfeifen. Der Schiedsrichter-Assistent aus Schwante (Oberhavel), der für den SV Grün-Weiss Brieselang amtiert, wird am besagten Tag von Stefan Lüth und Toni Bauer assistiert. weiterlesen

Wir machen Dich fit

Trainiere mit uns für das Deutsche Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Leistungsabzeichen und kann auf den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Für den Erwerb empfiehlt sich eine gezielte körperliche Vorbereitung mit qualifiziertem Training, wie es vor allem von Sportvereinen, aber auch von Sportabzeichen-Treffs angeboten wird. Am Training und den Prüfungen darf nur teilnehmen, wer gesund ist.

Quelle: www.dosb.de

Wir machen Dich fit für das Deutsche Sportabzeichen. Jeden Mittwoch findet unter sachkundiger Leitung unseres Übungsleiters Harald Klos eine Trainingsstunde statt. Daran kann jeder interessierte Sportler bzw. jede interessierte Sportlerin teilnehmen. Beginn ist immer 19 Uhr auf dem Fichte-Sportplatz (Karl-Marx-Str. 146, 14656 Brieselang). Ziel ist es, am Ende eines der begehrten Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu erreichen. Auch diese Prüfungen kannst Du bei uns ablegen. Was dafür notwendig ist, findest Du in den Leistungskatalogen des DOSB.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Matthias Reer, Patrick Schlüter (von links)

Planungen für Saison 2018/2019 starten

Beim letzten Heimspiel konnte Matthias Reer, 1. Vorsitzender des SV Grün-Weiss Brieselang vermelden, dass auch in der kommenden Saison Pit Schlüter die 1. Herrenmannschaft trainieren wird. Auch wenn es vermutlich eine Etage tiefer geht, ist es für ihn eine Herzensangelegenheit hier in seinem Verein weiterzuarbeiten. 

Nach der Klärung der Trainerpersonalie können nun die Gespräche mit den Spielern geführt werden. Ziel ist es, die älteren A-Junioren in den Männerbereich zu integrieren und eine schlagkräftige Truppe zu formen. Gern können sich interessierte Spieler beim Verein melden.


Vereinsheim "Nachspielzeit"

Unterstütze unseren Verein

Unsere Partner & Sponsoren

mehr unter dem Menüpunkt Partner/Sponsoren

Suche

Zum Seitenanfang